Interpack und Komponenten 2021 storniert

Die Messe Düsseldorf hat im Einvernehmen mit ihren Partnern in Verbänden und der Industrie sowie mit dem Messebeirat beschlossen, sowohl das Interpack als auch die Komponenten 2021, die vom 25. Februar bis 3. März stattfinden sollen, aufgrund der Einschränkungen im Zusammenhang mit der COVID zu stornieren -19 Pandemie.

„Bund und Länder haben am 25. November beschlossen, strengere Maßnahmen in Deutschland umzusetzen und diese Maßnahmen möglicherweise sogar auf das neue Jahr auszudehnen. Dies gibt leider keinen Anlass zur Hoffnung, dass sich die Situation im Laufe der kommenden Monate erheblich verbessern wird. Dies wird alle Veranstaltungen der Messe Düsseldorf im ersten Quartal betreffen “, erklärte Wolfram N. Diener, Vorstandsvorsitzender der Messe Düsseldorf. "Wir konzentrieren uns jetzt auf die nächste Ausgabe von interpack, die planmäßig im Mai 2023 stattfinden wird und die wir durch erweiterte Online-Angebote ergänzen werden."

Die Messe Düsseldorf hatte registrierten Ausstellern besondere Bedingungen für ihre Teilnahme angeboten und ihnen gleichzeitig ein außerordentliches Kündigungsrecht für Unternehmen eingeräumt, die nicht teilnehmen konnten oder wollten.

„Neben der einzigartigen Marktabdeckung ist interpack in erster Linie durch den direkten Informationsaustausch zwischen marktführenden Unternehmen und führenden Entscheidungsträgern für Markennamen auf der ganzen Welt gekennzeichnet. Wir begrüßen die Entscheidung der Messe Düsseldorf, die interpack 2021 abzusagen, und konzentrieren uns auf die interpack 2023 “, kommentierte Christian Traumann, Präsident der interpack 2021 und Geschäftsführer & Group President der Multivac Sepp Haggenmüller SE & Co. KG.

„Für die Branche sind persönliche Meetings und Live-Erlebnisse nach wie vor äußerst wichtig, insbesondere wenn es um komplexe Technologien geht. Beides ermöglicht einen direkten Marktvergleich und fördert neue Ideen sowie neue Leads und Netzwerke - dies bieten Online-Formate nur teilweise “, fügte Richard Clemens, Geschäftsführer der VDMA Food Processing and Packaging Machinery Association, hinzu. „Wir freuen uns jetzt auf ein erfolgreiches interpack 2023, auf dem die Branche auf ihrer weltweit führenden Fachmesse in Düsseldorf wieder zusammenkommen kann.“


Post-Zeit: 25.12.2020